Achtung: Dieses Blog ist umgezogen auf die Adresse blog.xwolf.de
Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks entsprechend.

Montag, 24. April 2006
Blog- und Serverumzug!
Sonstiges
Nach 936 Tagen Onlinezeit auf diesem Server wird dies heute der letzte offizielle Eintrag unter dieser Adresse sein.

Dies Blog zieht um auf die Adresse
blog.xwolf.de .

Ich bitte darum, die Bookmarks dementsprechend anzupassen.
Alle meine hiesigen Artikel (insgesamt 795 Stück) wurden von mir bereits auf den neuen Server portiert und können auch dort gelesen werden.
(Falls jemand daran Interesse hat, herauszufinden, wie man allein über Web ein Antville-Blog exportiert, siehe mein Artikel: Antville zu RSS 2.0, RSS 2.0 zu Wordpress.

ich möchte an dieser Stelle ganz herzlich Dirk Olbertz für seinen Server und seine Arbeit danken.
Sein Angebot trägt mit dazu bei, daß Web zu einem guten Ort zu machen, der mehr als nur Kommerz und Profite kennt.

Dennoch ist es Zeit für mich einen eigenen Webauftritt für meinen Blog aufzuziehen:
Nach inzwischen 936 Tagen Blognutzung verbrauche ich immer mehr an Ressourcen. Und auch die vorhandenen reichen mir eigentlich auch nicht mehr.
So möchte ich zum Beispiel viel mehr Bilder etc. in meinen Blog nutzen. Und auch einige andere Sachen machen, die dann auch zu einer größeren Serverlast führen würden.
Dadurch würde ich Dirks Server immer mehr ausnutzen, wovon er nichts hätte. Das möchte ich nicht.
Durch meinen übermäßigen und steigenden Gebrauch an Resourcen (Traffik, CPU, etc..) würde mein Blog auf lange Sicht sicherlich kein Vorteil für die Blogger.de-Plattform sein.

Alle Texte von mir, die im Blog auf diesem Server liegen bleiben auch nach meinen Umzug zur freien Verfügung für Blogger.de . (Siehe Creative Commons Lizenz).
Da eine große Zahl an Links zu diesen Artikel zeigt, sollen diese ruhig auch weiterhin den Pagerank von Blogger.de erhöhen.


Noch mal: Vielen Dank an Dirk Olbertz und There it goes: http://blog.xwolf.de.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Spamfutter

Die folgenden E-Mail-Adressen dienen lediglich dazu, SPAM-Bots dazu zu verleiten, ungueltige Adressen in die SPAMer-Datenbanken zu schreiben. Bitte ignorieren.

foiubch@uzvdbxwsohunorjtpwhnpjm.br, uoujgfdrm@rhrlpjmlvug.de, erqnorpk@bjybiojeyhelg.ch, ufgomaoe@fltfhflgdnhnxhymjomv.ch, abgrvyxscp@czclgjnyqwvtfustqhgpynfk.com, mpimajpr@hpjlmsvzyagyxcbsync.br, iqoxseslc@shxmuzporjywavivkgibpi.net, dkfzogb@yklnmnbccipp.us, ryxwsvn@oodgltoghvtrfbhuixemocw.net, cupuslwdt@uzeyxuekhkr.pl, gzy@zhctpiede.jp, vnmvtf@ryeqjigqokbtjgblrjkarrk.de, bjg@sjoeebmwnrrxjsuwul.at, czjxgrynf@uvvbuedxb.edu, qaootmb@tqjfkkqok.com, cwqyfrvyt@sbboqjvww.dk, hnd@smtqjmwcli.de, llvlapb@wayjdesxurqceoyqyro.biz, mhsknu@tujpfrbg.mil, jpigexye@sxxrstzhgwvmjw.mil, temeiujxu@bghuiphufxmjdipbbhcgui.ar, uvce@fbwiorrvtnltoqxerpqtw.mil, lfmzeqb@difqkyjoxizwck.ru, lvomlzjo@qckytdzidcbbxwpvkwdntece.com, jqdkgki@tpwntuvkqqvjpydxyvbrfyq.com, nxylqjxgux@imbyswgtqfkdwifwgjm.ca, opjgutv@dpofyuxwrklugbhls.de, crtenpmc@byptrtejazuwgzwprrg.eu, tagcgtvcgi@fwbrndfoieyml.com, dsotuojlgx@ermrmghqscnhikjeeq.fr