Achtung: Dieses Blog ist umgezogen auf die Adresse blog.xwolf.de
Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks entsprechend.

Montag, 24. April 2006
Blog- und Serverumzug!
Sonstiges
Nach 936 Tagen Onlinezeit auf diesem Server wird dies heute der letzte offizielle Eintrag unter dieser Adresse sein.

Dies Blog zieht um auf die Adresse
blog.xwolf.de .

Ich bitte darum, die Bookmarks dementsprechend anzupassen.
Alle meine hiesigen Artikel (insgesamt 795 Stück) wurden von mir bereits auf den neuen Server portiert und können auch dort gelesen werden.
(Falls jemand daran Interesse hat, herauszufinden, wie man allein über Web ein Antville-Blog exportiert, siehe mein Artikel: Antville zu RSS 2.0, RSS 2.0 zu Wordpress.

ich möchte an dieser Stelle ganz herzlich Dirk Olbertz für seinen Server und seine Arbeit danken.
Sein Angebot trägt mit dazu bei, daß Web zu einem guten Ort zu machen, der mehr als nur Kommerz und Profite kennt.

Dennoch ist es Zeit für mich einen eigenen Webauftritt für meinen Blog aufzuziehen:
Nach inzwischen 936 Tagen Blognutzung verbrauche ich immer mehr an Ressourcen. Und auch die vorhandenen reichen mir eigentlich auch nicht mehr.
So möchte ich zum Beispiel viel mehr Bilder etc. in meinen Blog nutzen. Und auch einige andere Sachen machen, die dann auch zu einer größeren Serverlast führen würden.
Dadurch würde ich Dirks Server immer mehr ausnutzen, wovon er nichts hätte. Das möchte ich nicht.
Durch meinen übermäßigen und steigenden Gebrauch an Resourcen (Traffik, CPU, etc..) würde mein Blog auf lange Sicht sicherlich kein Vorteil für die Blogger.de-Plattform sein.

Alle Texte von mir, die im Blog auf diesem Server liegen bleiben auch nach meinen Umzug zur freien Verfügung für Blogger.de . (Siehe Creative Commons Lizenz).
Da eine große Zahl an Links zu diesen Artikel zeigt, sollen diese ruhig auch weiterhin den Pagerank von Blogger.de erhöhen.


Noch mal: Vielen Dank an Dirk Olbertz und There it goes: http://blog.xwolf.de.

... link


Donnerstag, 13. April 2006
Schon wieder ein eBay-Betrug
Sonstiges
So langsam braucht eBay ne eigene Kategorie.

Irgendein asoziales Aas will es wieder mit meinen Daten versuchen. Nur dieses mal andersrum, nämlich mir einfach was über eine vermeintliche Lastschrift über 5,41 Euro abbuchen wollen.

Grrrrr.

Mein nächster Auftrag an die Bank wird sein, nicht nur die Buchung rückgängig zu machen, sondern auch jede weitere zukünftige Buchung von ebay, dessen Trustcenter und zugehörige automatisch ablehnen zu lassen.


Das nervt sowas.

Um so mehr, weil ich weiß daß jeder das machen könnte.
Aber es viele nicht machen, weil ihnen die Summe zu gering für den Aufwand erscheint.
Und nur dadurch ist diese Masche erfolgreich.

... link


Dienstag, 11. April 2006
xwolf.eu und webworking.eu...
Sonstiges
...sind nun meine :)

webworking.eu hab ich mir eigentlich eher so geholt für den Fall, daß ich wieder mehr Zeit für mein xwolf-Portal hab.
Und xwolf.eu hab ich mir geholt, damit die Domaingrabber, die seit einigen Jahren xwolf.org und .net haben diese nicht auch noch holen.

... link


Sonntag, 26. März 2006
BSE in Bayern
Sonstiges
Der erste BSE Fall in Bayern in diesem Jahr wurde am 23. offiziell:

Pressemitteilung Verbraucherschutzministerium: Weiterer BSE-Fall in Bayern bestätigt

Nur weil alle nur noch auf Vogelgrippe etc schauen...

... link


Sonntag, 19. März 2006
Es geht los -Auf wiedersehen freies Durchatmen
Sonstiges
Nur als Notiz für alle, die den Sommer oder zumindest den Frühling sehnsüchtig erwarten: Es geht los.

Meine Nase und meine Augen sind ein untrügliches Zeichen dafür.
Nicht im Sinne von wegen daß es duftet und man viele Farben sieht. Sondern von wegen: Die Nase beginnt zu schnupfen und meine Augen fühlen sich langsam so an, wie nach einer durchgezockten Computernacht.

Ich bin allergisch gegenüber Frühblüher (Birke, Hasel, Erle), wobei ich bei Hasel und Erle sogar einen größeren Ausschlag zeige als gegen die Referenzprobe auf Histamin.

In den letzten Jahren ware ich als Indikator für den beginnenden Frühling ganz tauglich :(
Die Zeichen waren dabei recht ähnlich: Letzte Schnee- und Eisrest liegen dort wo die Sonne nicht hinkommt, und die Temperaturen können bis zu 10 Grad steigen.

Also gut: Willkommen Frühling! Wiedersehen freie Nase, wir riechen uns dann wieder im Mai.

... link


Freitag, 17. März 2006
Notebook für harte Jungs
Sonstiges
Ob ich dieses Notebook auch in die Waschmaschine stopfen könnte?

Test - Panasonic Toughbook CF-29: Unverwüstliches Notebook für harte Jungs

... link


Montag, 6. März 2006
Online-Handel über Plattformen wie eBay nicht vertrauenswürdig
Sonstiges
Verkäufer können aufgrund fehlerhafter Sicherheitsmechanismen bei Online-Auktionshäusern nicht grundsätzlich auf die Authentizität von Geboten und somit auch nicht auf einen Vertragsschluss vertrauen. Dies entschied das Oberlandesgericht Köln (Az. 19 U 120/05) mit Urteil vom 13. Januar 2006

Quelle: heise.de: eBay-Verkäufer müssen bei Vertragsabschluss Identität des Käufers nachweisen

Dies bedeutet nichts anderes, als das Problem des "Identitätsdiebstahls" intzwischen auch bei Gerichten angekommen ist und daß diese nunmehr aus der mangelnden Sicherheit der PLattformen ihre Schlüsse gezogen haben; Und wer sich aus Naivität reinlegen läßt, ist selbst schuld und darf auch nicht das Opfer eines Identitätsdiebstahls dafür die Schuld und damit die Kosten geben.

... link


Donnerstag, 23. Februar 2006
Besuch im Innenministerium
Sonstiges
Gestern war ich zu Besuch beim bay. Innenministerium in der legendären IuK-Leitstelle.
Diese bereitet derzeit die bayrische Verordnung zur Barrierefreiheit im Internet vor, die in der LandesBGG angekündigt wurde.
Hierzu haben wir die IuK-Leistelle ein paar Informationen vorgetragen bzw. uns dort mal ins Bewusstsein gebracht.


Es war sehr interessant und die Kollegen in der IuK sind offenbar nicht nur technikfirm sondern auch recht nett.
Nur um ihre Büros in dem Ministeriumsbau beneide ich sie nicht. Das sind Büros in den alterwürdigen Prachtbauten in der Leopoldstrasse. 3 Meter hohe Räume, die sehr viel Raum bei wenig Schreibtischen bieten.
Alles erscheint da recht abgetrennt und wie bei einer Behörde mit 1/4 der üblichen Mitarbeiterbesetzung und ohne großen Publikumsverkehr.
Man hat das Gefühl, daß wenn man dort arbeitet und irgendwann im Dienst stirbt, es erst nach Wochen oder Jahren entdeckt wird. So abgeschottet erscheinen die Räumlichkeiten. Ob da die Kollegialität zwischen den Mitarbeitern dagegen ankämpfen kann?

Aber wir hatten ja auch nur einen oberflächlichen Blick.

... link


Dienstag, 14. Februar 2006
eBay-Betrug: Update 4
Sonstiges
Es gibt Neuigkeiten.

Der Fall ist zwischenzeitlich von Erlangen nach München gegangen, weil dort das erste gemeldete Opfer wohnt.

Inzwischen hat sich bei mir noch jemand gemeldet, der betroffen ist. Dieser hatte jedoch aufgrunder etwas ungewöhnlichen Zusendung per Nachname Lunte gerochen und sich mit mir in Verbindung gesetzt.
Ggf. hat sich damit ein Ansatzpunkt ergeben, wie man den Täter kriegt.
Die entsprechenden Infos sind der Polizei, die sich übrigens auf eine gestrige E-Mail-Anfrage sehr schnell meldeten, inzwischen bekannt.

Man könnte so langsam in Jagdlaune geraten :)

Für andere, die noch betroffen sind und dies hier zufällig sehen:
Das Aktenzeichen meiner Anzeige lautet: AZ 5201-004815-06/3.



Weitere Einträge zum Thema:

... link


Freitag, 10. Februar 2006
EBay-Betrug: Update 3
Sonstiges
Wow, es hat sich mehr getan als ich erwartet hat.

Ich erhielt gerade eine Mail von eBay, worin diese nochmal den Missbrauch meiner Daten bedauern und dann die Sperrung nicht nur von der Kennung wiesenwolf73 bestätigten, sondern auch das sie 5 anderen Kennungen
(fulda.express, ronald.blumenthal, surftdk, dubiosika, wolfgang_wiese) festgestellt haben, die ebenfalls Schindluder mit meinen Daten trieben.
Ausserdem empfahlen sie mir eine Anzeige bei der Polizei zu machen.


Gut.

... link


Spamfutter

Die folgenden E-Mail-Adressen dienen lediglich dazu, SPAM-Bots dazu zu verleiten, ungueltige Adressen in die SPAMer-Datenbanken zu schreiben. Bitte ignorieren.

iyyzcjd@joevjhoqy.nl, jbdsees@hmdrxcvtmhvffxo.ru, nydx@hsxseoocejwcsfwlrkaf.it, ynmf@crwggepdjxhyizscx.com, gcb@hfdygvnbu.biz, rgjg@jhwholxpwziq.it, qgsxj@flxjgydpsbxlkbwwckml.pl, iofyhmusr@kzkvuokgkiovpqseccrtinrl.edu, ioqelfqixi@prfpzlwy.ru, stcompqnl@wjufvckkvfgbxddricrxt.tv, uxnwjmuko@wrdnrtmmoqprqndanhdoic.es, ljolg@kvlrkgatqlomcyyjlpf.dk, ixjct@fzcxdawdkxe.mil, wmkwet@kyyxwtedlrlnoxrc.it, syyndip@lcwnuvcxbafvkiuxgauw.org, gpbxnbvw@tvifthftywu.ca, ggzmdkyy@gwsdxgtdet.biz, isthhvrxjx@pmkkrdrvalegsfggoi.tv, yyqdo@krpossinafbde.es, ncnhyexg@rzleetxmbnydse.ca, qlytkqjx@shfostgtld.jp, fjfbguf@peyhecgyyunvwzrxcsly.de, rgoxjmwb@xhzvsioelmg.org, ffnqvbnue@odbhbzqymiktxn.net, dukmuyknom@zpuguqmwban.tv, wcqqt@oiynvuptutifsdymljgqeefk.dk, ylv@fsokyeqyze.eu, fhyofe@skhbkosvyvkiycglki.net, gqoobpdxtk@ghfxkkduwtfjyie.org, tztt@bryrqifyrnto.jp