Achtung: Dieses Blog ist umgezogen auf die Adresse blog.xwolf.de
Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks entsprechend.

Dienstag, 18. April 2006
Bestanden :)
Lustiges
Ich darf Deutscher werden:

FTD: Könnten Sie Deutscher werden?

Ergebnis: Sie haben 34 von 42 Punkten erreicht

Bestanden!

Ein paar Wissenslücken gibt es noch - aber es soll ja nicht heißen, die Deutschen seien kleinkariert. Sie haben sich den deutschen Pass verdient, allerdings mit einer winzigen Bedingung: Sie müssen bei der Fußball-WM die deutsche Nationalmannschaft lautstark anfeuern.



Also das mit der Bedingung müsste ich mir aber stark überlegen!!!!

... link


Montag, 10. April 2006
Die Affen und der Jugendschutz
Lustiges
Futurezone.orf fragt, was als nächstes kommt.

Was kommt nach dem Handyverbot in Bayerns Schulen, der Festnetzabschaffung in der Stadt Nokia und der Therapie von Londons Handy-kleptomanen Affen? Abstimmung hier drin.

Mehr unter: Die Affen und der Jugendschutz

... link


Freitag, 24. Februar 2006
Die spinnen, die Bayern...
Lustiges
Ein Wirt, bzw. ein selbsternannter "Dialektpfleger", hat sein Dorf zur "Tschüs"-freien Zone erklärt.

Vgl: Gegen norddeutschen Dialekt - Tschüs-Verbot in Bayern

Bei Nichtbayern werde "in einer Übergangszeit von einer Ahndung abgesehen". "Tschüs" sei ein norddeutscher Abschiedsgruß, in Bayern seien "Pfiad di", "Habe die Ehre" oder "Servus" üblich.

Gut, daß ich in Franken lebe!
Denn mit obigen Satz ist auch belegt, daß ja auch diese keine Bayern sind. Denn hier sagt man auch nicht sowas.
Aber das war ja eh klar.

Übrigens: An der Nordseeküste sagen zwar viele jüngere oder zugereiste "Tschüß", aber richtig ist "Moin". Denn "Moin" ist sowohl Begrüßungs- , als auch Abschiedsgruß.
(Und wehe jetzt kommt einer an und sagt, "Moin" sagt man nur morgens, es hieße quasi "guten Morgen". Ah, geh!)

Unn? - Bascht scho!

... link


Freitag, 10. Februar 2006
Wirre Träume eines Webdesigners
Lustiges
Aus dem SelfHTML-Forum:
Heut nacht träumte ich, ein Javascript hätte meine Festplatte zerkratzt. Man steckte mich in ein Frameset und sperrte mich in eine Tabellenzelle. Der Wahrsager drang durch den Äther, ich hätte mich nicht regulär ausgedrückt. Der Betrüger in der Nachbarzelle raunte, ich hätte versucht, seine Fenster zu weit zu öffnen. Der Schlammwächter behauptete, man hätte Popup bei mir gefunden. Ein bitterer Mann flog in einem Subotnik vorbei, konnte aber wegen der Schwäche des Framesets durch seinen Viewport nichts sehen. Dann machte es "Klawischschnigg", und ich bin aufgewacht.

Quelle: Traumweber: Alptraum - sonstiges - zu diesem Forum - Meinung

... link


Freitag, 27. Januar 2006
The Internet is for ...
Lustiges
Nettes Flash-Video darüber, wofür das Internet da ist...
:)

... link


Dienstag, 17. Januar 2006
Manche Sätze machen aus unsinnigen Diskssionen richtige Perlen
Lustiges
Zum Beispiel sowas:

Ich habe mich bemüht, in der letzten Mail Deine Fragen zu beantworten und möchte mich entschuldigen, das ich nicht alle noch nicht gestellten Fragen noch nicht beantwortet habe.
Falls nicht, bitte ich um Rückfrage.


Ich finde diese beiden Sätze einfach geil :)

... link


Donnerstag, 5. Januar 2006
Heise.de ist Barrierefrei... gewissermaßen :)
Lustiges
Zitat aus dem Heise-Forum (ja, manchmal tu ich es mir aus Spaß auch mal an):

Schliesslich ermöglicht Heise.de auch den unbedarftesten Troll seinen geistigen Dünnpfiff hier im Forum zu verbreiten. Bei der Masse an Trollen kann man schon von einer gewissen Barrierefreiheit ausgehen

... link


Dienstag, 4. Oktober 2005
"Programming is like sex"
Lustiges
Na gut, auch wenn ich über PHP am dauerlästern bin, muss ich zugeben, daß auch dort ein paar gute Leute sind, die Ahnung von Programmierung haben.

Aus einer Mail von Christian Schneider an die PHP-Dev-Liste:

Programming is like sex: One mistake and you have to maintain it for the
rest of your life (-:C


Über: sunflyer

... link


Donnerstag, 22. September 2005
SaveMyAss
Lustiges
Das brauchen wir auch in Deutschland :)

http://savemyass.com/home:
SaveMyAss is a personal assistant that keeps your girlfriend or wife happy by sending her flowers on your behalf, on a regular but semi-random basis.

Über: intern.de

... link


Donnerstag, 15. September 2005
NetBubbles
Lustiges
Etwas für den Webadmin:
Bei netBubbles steigen in einer Acrylglas-Röhre Luftblasen auf - je mehr davon zu sehen sind, desto mehr Besucher verzeichnet der beobachtete Webserver.

Quelle: Golem.de: Wasserblasen visualisieren Webtraffic

Einziger Schönheitsfehler: Die zugehörige Software wird für Windows ausgeliefert.
Was fast schon ein fataler Server ist. Welcher vernünftig administrierte Webserver läuft unter Windows???

... link


Spamfutter

Die folgenden E-Mail-Adressen dienen lediglich dazu, SPAM-Bots dazu zu verleiten, ungueltige Adressen in die SPAMer-Datenbanken zu schreiben. Bitte ignorieren.

dlusgg@xkujehhzxxogtbixtdhg.it, nxmwdwqa@gtbpdcrthzb.edu, lfj@vgpxbetfelt.es, syfnx@wdfhttojdlaoysxrontmftnn.mil, ngvm@whcnozloubsfggjgrwx.de, bmcejvj@rrsboschibgvssk.biz, dsjryyzmnv@tfwrknksnyodqwa.de, bpuouhjmth@mfbxqhrbifuv.st, ctjrbhspc@urpwhkehwmr.nl, xukw@nfmekpckwtzvogeb.ar, rgyomtp@qljejvvundlytvjlsbiob.st, pgvvacue@lymeypatxhylabuu.eu, xnnjyb@cwdfxyyrtrjcoviyqwqugkm.ru, cxf@znynwdnpahttbdwxtyeidcdz.eu, sspm@wgczsgnbbwpcphgb.pl, bhyofjmw@fewdwgoihmcwjilrkui.net, znkaclyfe@ggeksrwb.pl, mpxwl@jcwukhytpkuoixp.nl, xamcwoo@uxuqvbuosg.de, xcjtdsqjk@mbrnohlhxbhylccxq.com, crel@voehqdyjhoqpkxl.dk, kypwvkcbs@hqfqonnxzpjeo.mil, ocpxc@wyyqvivb.br, abmr@qlihktxxscdvrqohyobggw.com, fqwgkrnp@wxctqtsotlnftrcm.com, rfgjer@gcevsxttcsludlgipcfkzwf.net, jydy@dapbzrnzwtziikxydpdcqt.it, wllb@xfeglcgvcpyxdnrljhml.pl, evp@omhvgrcfuxigdosxrdkhw.com, rsoelg@loprljaotechnogwsfnesc.ca