Achtung: Dieses Blog ist umgezogen auf die Adresse blog.xwolf.de
Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks entsprechend.

Freitag, 20. Januar 2006
Terminplanung
Notizen und ToDos
Am 21. und 22. September 2006 findet der
"Webkongress Erlangen 2006 - Barrierefreiheit"
statt.

ToDos für mich:
  • Website aufsetzen mit Haku-CMS
  • Webdesign machen lassen (fähige CSS-Designer suchen; HTML aus dem neuen Vorlagenkatalog-Projekt.)
  • Viele, viele Briefe schreiben ...die dann doch wieder von der Redaktion ver...bessert werden
  • Viel Telefonieren...
  • Dienstreise nach München zur IuK
  • Dienstreise nach Berlin - mit Michael Charlier verknüpfen... und auf keinen Fall vergessen:
  • Die Hose von meinen blauen Anzug weiten lassen! (Ich vergess es immer wieder und dann ists zu spät. Und der andere passende Anzug ist vielleicht zu gut für sowas)

... link


Donnerstag, 17. Februar 2005
Veranstaltungshinweis: 3. Kongress Barrierefreies E-Government - Wirtschaftlichkeit
Notizen und ToDos
Am 12. Mai 2005 veranstaltet der ZGDV den 3. Kongress Barrierefreies E-Government - Wirtschaftlichkeit.

Beschreibung:
Behörden des Bundes sind bereits gesetzlich verpflichtet, neue Internetseiten barrierefrei zu entwickeln. Allerdings stellt die Nutzbarkeit des Internets, z.B. durch Sehbehinderte, hohe Anforderungen an die Gestaltung des Web-Auftritts. Nicht nur technische Fragen sind zu klären, sondern insbesondere auch wirtschaftliche Investitionen. Welche Faktoren beeinflussen die Wirtschaftlichkeit? Was kostet Barrierefreiheit?

Ich werde dabei auch ein Vortrag halten, was nicht einfach wird, stehen pro Vortrag doch nur 30 Minuten zur Verfügung...

Die mir bislang bekannten anderen Referenten gehören zur Crème de la Crème auf dem Gebiet der Barrierefreiheit und machen den Besuch allein schon lohnenswert. (Die Details finden sich sicher bald auf der Website des ZGDV.)

... link


Mittwoch, 9. Februar 2005
Nicht vergessen:
Notizen und ToDos
Nur, damit ich es nicht wieder vergesse:

Die "Zauberwörter":
about:config

öffnen in Mozilla und Firebird die Welt der (fast) vollständigen Kontrolle :)

... link


Freitag, 13. August 2004
Perl-Workshop 2005: Call for Papers
Notizen und ToDos
Für den nächsten Perl-Workshop 2005 hat die Call for Papers-Periode begonnen:
http://www.perl-workshop.de/2005/docs/CfP.htm

... link


Dienstag, 10. August 2004
Datenschutzheft
Notizen und ToDos
Das Datenschutzheft des HH-Datenschutzbeauftragten:

http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/weitere-einrichtungen/datenschutzbeauftragter/informationsmaterial/datencheckheft-pdf,property=source.pdf

Enthält Vorlagen für Anfragen,Änderungen und anderes.
Sehr nützlich.

Auch für Anbieter von entsprechenden Internet-Mechanismen, damit man gleich die eigenen Datenschutzseiten um die entsprechenden Anworten erweitert.

... link


Mittwoch, 7. Juli 2004
ID Algorithmus für Personalausweise
Notizen und ToDos
Nur damit ich die Links und die Source nicht verlege, wenn ich sie mal brauche:

Ausführliche Erklärung zum Algorithmus:
http://www.pruefziffernberechnung.de/P/Personalausweis-DE.shtml

Perl-Code vom CCC:
http://www.ccc.de/updates/2002/personalID
$a=r(999999998);
$b=(r(50)+32)*10000+r(11)*100+r(27);
$c=(r(5)+2)*10000+r(11)*100+r(27);
printf("%09d%01dD << %06d%01d < %06d%01d <<<<<< %01d\n",
   $a, c($a), $b, c($b), $c, 
   c($c), 
   (c($a)*8
        +c($b*100+c($b)*10)
        +c($c*10+c($c)))
    %10);

sub r{
   1+int(rand($_[0]));
}
sub c{
  $x=shift;
  $t=0;
  $s=1;
  while($x){
      $t+= ($x%10)*$s;
      $x=int($x/10);
      $s=$s<6?(1+($s*2)):1
  }
  $t%10
}
#-----------FNORD

... link


Dienstag, 11. Mai 2004
Professionelles Webstatistikprogramm?
Notizen und ToDos
Wer kennt ein Programm mit folgenden Forderungen:
  • Schnell: Es muss in der Lage sein, Logdateien im combined-Format (Apache) zu analysieren, welche über 2 GB groß sind.
  • Plattform: Solaris
  • Ausgabe: Muss grafische Elemente enthalten, wie Zugriffsstatistik über Wochen, Tage, Monate und Charts
  • Muss auch die Logdateien von IPv6-Domains verarbeiten/ausweisen können
  • Muss auch die Zugriff auf FTP-Protokoll analysieren können
  • Sollte OpenSource sein

... link


Mittwoch, 5. Mai 2004
FFII: München/Berlin 12. Mai 2004: Demonstration, Podium
Notizen und ToDos
veranstaltungshinweis:

Demonstrationen des FFII in München/Berlin 12. Mai 2004

im Mai 2004 geht es darum, den EU-Ministerrat davon
abzubringen, zur SWPat-Richtlinie eine Position zu
verabschieden, die der des Europäischen Parlaments
diametral entgegengesetzt ist.

Bislang verkehren alle verfügbaren Entwürfe
des Rates die klare Parlamentsentscheidung gegen
Software-Patente und für Freiheit der Veröffentlichung
und der Interoperabilität, die wir letzten September
erreichen konnten, in ihr krasses Gegenteil.[1] Mit der
Ratsversion des Richtlinienentwurfes können Programme,
Webseiten, Dateiformate und Kommunikationsprotokolle mit
Patentansprüchen belegt werden. Um selbstgeschriebene
Programme oder Webseiten zu veröffentlichen, müssten Sie
die Bedingungen zahlreicher Patenthalter erfüllen.

Kernstück unserer Aktionen gegen die Machenschaften
im Ministerrat sind Demonstrationen und anschließende
Podiumsdiskussionen am 12. Mai in München und Berlin,
siehe [2] und [3]. Begleitet werden diese Aktionen von
einem Netzstreik[4].


[1] http://swpat.ffii.org/papiere/europarl0309/appell/
[2] http://kwiki.ffii.org/DemoMuenchen0405De,
http://kwiki.ffii.org/DemoMuenchen0405PlanungDe
[3] http://kwiki.ffii.org/DemoBerlin0405De,
http://wiki.ael.be/index.php/DemoBerlin0405
[4] http://swpat.ffii.org/gruppe/demo/

... link


Mittwoch, 28. April 2004
Suchmaschine gesucht
Notizen und ToDos
Was ist die Steigerung von Harvest und HtDig ?

In anderen Worten: Wenn man diese beiden Suchmaschinen schon ausgereizt hat und nun was besseres braucht, was nimmt man dann?

Wobei "besser" hier natürlich heißt, es muss die Features von HtDig mindestens erfüllen.

Ein Kandidat, welcher für mich einen guten Eindruck macht ist mnoGoSearch: http://www.mnogosearch.org/ .

Andere Meinungen?

... link


Mittwoch, 21. April 2004
Serverarchitektur-Planung
Notizen und ToDos
Ein weiteres ToDo hat mich gestern getroffen, was mich wohl die nächsten Jahre begleiten wird: Die Planung, Konzeption, Beschaffung und Kontrolle einer umfassenden Infoserver-Architektur für die gesamte Universität...

In anderen Worten: Die Webserver-Architektur mit allem drum und dran der Universität, die dann auch wirklich nachhaltig für Jahre Bestand hat.

... link


Spamfutter

Die folgenden E-Mail-Adressen dienen lediglich dazu, SPAM-Bots dazu zu verleiten, ungueltige Adressen in die SPAMer-Datenbanken zu schreiben. Bitte ignorieren.

ngpfcgct@shvjfykbutqytmqfsdpgiq.at, yxiuxqti@pcrrfawujhkccsjbbyme.eu, uparldsb@euptxbgsbgqkput.eu, rfvay@dxxsgfjssdhugd.de, zkkhh@nocsfuhqmhqixdtivrm.org, neeshm@yisfzvdqspyodindsggfos.de, qmlivyw@wpljkeqtfod.ru, qclmxudxi@inrsfilxnuyofvjcqsbozonp.org, kjfilun@mkrkwipeuo.com, vrr@fjefwagenpewqisigyjkgnw.tv, ito@fzwqtohrdrlhfvw.ar, sgwnf@tfgcfqhznxdrejqjwrqtm.de, woovnk@kmdhktopdnyxceh.de, xkieerx@tivpmmtjeiclbcskwapuw.st, dpnbbfovug@xwcszifowntzq.ch, skofd@unjlhcgsjndwzgwcpoklxr.ru, uod@yaexrvvbvpcjmgvbclhbxc.pl, jmpo@fnxyelpkqnwhdpbisfoxqu.de, yyf@yrnuswhercdkeeg.us, vszgqqwgrg@nbtnjlcfwohmrxfjb.de, jrpehwnbc@blddncobkjnanzwh.edu, dzibq@mjrjcqwfisrn.tv, pkto@oigotwrircoonlmrgyg.de, xbije@ecaevwukfdsxdwrftemoimot.nl, nnqv@gygvrxhvxnrivdsvwfoszcxl.br, ueuqsroci@mrlflietjs.eu, evflvv@sxnttbfrfvfwl.tv, uxchwcol@voqaurfngvqm.jp, nrrizvkey@uymcspwhunmkenb.org, lqtqkh@fyastclheuyvckogkowc.ca